Chris Slade feiert

| Keine Kommentare

Chris Slade ersetzte 1989/1990 den damaligen Drummer Simon Wright und spielte mit AC/DC das Album „The Razors Edge“ ein. Das Album erschien am erschien am 21. September 1990 und beihaltete unter anderem den Stadionkracher „Thunderstruck“.

In diesem Jahr feiert Chris Slade sein 50-jähriges Jubiläum als Profi-Musiker. Aus diesem Anlass hat Chris eine neue Band ins Leben gerufen, die sich „The Chris Slade TimeLine“ nennt.  Chris hat sich für dieses Projekt einige namenhafte Musiker an Bord geholt.

So wird er beispielsweise durch den EX-MSG und EX-Alex Harvey Bassisten Chris Glen unterstützt. Die Band wird auf Ihrer bevorstehenden Tour unter anderem Songs von AC/DC, Manfred Mann´s Earth Band und Uriah Heep spielen. Beginnen wird die Tour am 27. März in Cornwall (UK) und wird die Band zunächst quer durch England führen.

The Chris Slade Timeline

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.