Mord an Crispin Dye

| Keine Kommentare

Crispin Dye war in den 80er-Jahren Manager von AC/DC und wurde im Dezember 1993 ausgeraubt und niedergeschlagen. Im Krankenhaus verstarb Crispin dann an seinen schweren Kopfverletzungen.

Ein Täter konnte nie ermittelt werden.

Der Fall soll nun nochmals aufgerollt werden und es wurde eine hohe Belohnung ausgelobt.

Weitere Info´s gibt es hier in einem Artikel des Rolling Stone.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.