Sin/City lassen es wieder krachen

| Keine Kommentare

Bereits seit 1993 gibt es die Band Sin/City, die als reine AC/DC-Tribute-Band begann. Aufgrund der Kreativität der fünf Rocker aus Zweibrücken kamen aber sehr schnell eigene Songs hinzu und so konnte man bereits 1996 das erste Album „AND THERE WAS ROCK“ einspielen.

Es folgten viele weitere Alben –  2013 holte die Band den Hammer raus und stellte  das international zu recht sehr gelobte Album TH13TEEN vor. Seit dem Release der Scheibe ist nun ein gutes Jahr vergangen und die Jungs waren nicht untätig.

Zusammen mit vielen renommierten [Ja, der Duden sagt dass man dieses Wort mit 2 „m“ schreibt 😉 ] Musikern hat man eine Rock´n Roll Hymne aufgenommen, die es in sich hat.

Mit von der Partie [Party!] sind unter anderem:

Pontus Snibb von BONAFIDE

Pasi Rantanen von THUNDERSTONE

Olavi Tikkavon  THE MILESTONES

Tim Dammann von HARDBONE

Sean Mulvihill von BONFIRE

Grant Foster von BAROCK

 

Wer mehr über Sin/City erfahren möchte sollte sich einmal die Homepage und die Facebook-Seite anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.